GEMEINSCHAFT DER LIEBESFLAMME
des Unbefleckten Herzens Mariens

Wir sind eine kontemplative Ordensgemeinschaft, die auch pastoral tätig ist. Unser Ziel ist die Vereinigung mit Gott in der umgestaltenden Gnade der Beschauung. Wir sind uns bewusst, dass dies reines Geschenk ist.

Neben den Gelübden des Gehorsams, der Armut und der Keuschheit finden wir in unserer Gemeinschaft 4 wunderbare Mittel, um uns auf diese Gnade vorzubereiten:

Liebesflamme Mariens: Dieses besondere Gnadengeschenk der Muttergottes an uns verbrennt in uns alle Hindernisse für die Vereinigung mit Gott. Unsere Gemeinschaft und somit alle ihre Mitglieder sind ihr auf besondere Weise geweiht.

Anbetung:  Kontemplation in ihrer reinsten Form. Wir verrichten alle gemeinschaftlichen und persönlichen Gebetszeiten vor dem Allerheiligsten. Dabei wirkt Gott selbst in uns und, hingegeben an Seinen Willen, erfahren wir dabei immer tiefer und umfassender die Verwirklichung der christlichen Berufung: Anteilnahme am Liebesaustausch der Heiligsten Dreifaltigkeit.

Stundengebet: Es dient der persönlichen Tagesheiligung und hilft uns, das Wort des Apostels Paulus zu verwirklichen: "Betet ohne Unterlass!" (1Thess 5,17). In ihm bringen wir alle Anliegen der Kirche und der Welt vor Gott.

Rosenkranz: Dieses mächtige Gebet erwirkt uns die Fürbitte, den Schutz und Gnadenbeistand Mariens. Es zerbricht jegliche Anhänglichkeit an die Sünde, erwirbt uns alle Tugenden und schenkt unserem spirituellen Leben höchste Fruchbarkeit. Wir beten täglich 3 Rosenkränze in der Gemeinschaft, wobei 2 zum fixen Tagesablauf gehören.