GEMEINSCHAFT UND BEWEGUNG DER LIEBESFLAMME
des Unbefleckten Herzens Mariens

Frühjahr 2020

Mit der Mutter Gottes durch eine schwere Zeit


Liebe Freunde der Liebesflamme.
I
n dieser sehr herausfordernden Zeit melden wir uns bei euch:

Gerade wo von unserer Regierung und in allen Medien die Ernsthaftigkeit der derzeitigen Situation betont wird, werden wir alle auf das hingewiesen, was wirklich Bedeutung in unserem Leben hat. Es ist sicher kein Zufall, dass diese Situation genau in der Fastenzeit geschieht. Vielleicht ist es ein Wachrütteln - eine Chance der echten inneren Einkehr; ein Anlass, unsere Wertigkeiten in unserem Leben wieder NEU zu setzen. Wir Christen dürfen aus der Hoffnung heraus leben, dass nach schweren Zeiten wieder neues Leben hervorbricht. Ganz besonders wollen wir uns nun unter den Schutz unserer Gottesmutter stellen:

Viele von Ihnen/euch sind derzeit aufgerufen, möglichst zu Hause zu bleiben. Lasst uns also diese Zeit vermehrt für das Gebet zu unserer Gottesmutter "nutzen". Gemeinsam wollen wir gegen die derzeitige Bedrohung BETEN (Ave Maria, Liebesflammenrosenkranz...).

Schickt uns auch eure Bitten, wir werden sie ins tägliche Gemeinschaftsgebet hineinnehmen und besonders unserer Gottesmutter als Fürsprecherin anvertrauen. Für jene die es möchten, bieten wir persönliche Telefonseelsorge an. Schickt uns bitte ein Mail mit Namen und Telefonnummer an: 

Gemeinschaft.der.liebesflamme@gmail.com

Wir melden uns dann persönlich bei euch. 

 Wir beten für euch und eure Anliegen - vor allem in der Anbetung! Eure Gemeinschaft der Liebesflamme!